Schöner gekickt als Giovane Elber

Er wollte schneller und sicherer einen Fußball über und sich selbst unter mehreren Hürden herführen als der ehemalige brasilianische Nationalspieler Giovane Elber – und musste sich leider am Ende geschlagen geben. Elber hatte zwar anfangs sichtlich mehr Mühe mit der Aufgabe und verlor häufiger den Ball als Constantin Monath von unserer Schule, der den Profi herausgefordert hatte. Doch die Zahl der von ihm bewältigten Hürden entschied das Duell in der Fernseh-Show „Klein gegen Groß“ knapp für ihn. Trotzdem: Herzlichen Glückwunsch, Constantin, zu einer großartigen Leistung und einem beeindruckend souveränen Auftritt! Das Homepage-Team ist sich einig: Schöner gekickt hast Du!

Für Giovane Elber legte Moderator Kai Pflaume die gelben Hürden etwas höher als für Constantin.

Für Giovane Elber legte Moderator Kai Pflaume die gelben Hürden etwas höher als für Constantin.

Wer das Duell in voller Länge sehen will, findet die Datei für begrenzte Zeit in der ARD-Mediathek.

27. Oktober 2019 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln