Leistungsbewertung

Die Vereinbarungen zur Leistungsbewertung finden sich in den schulinternen Lehrplänen der einzelnen Fächer. Diese sind über unsere Übersichtstabelle zugänglich.

Zusätzlich hat die Schulkonferenz im Januar 2018 allgemeine Grundsätze der Leistungsbewertung (bitte auf das Titelbild klicken) beschlossen. Diese enthalten informationshalber alle übergeordneten Regelungen aus dem Schulgesetz, den Ausbildungs- und Prüfungsordnungen und weiteren Erlassen. Gleichzeitig ist darin das Verfahren geregelt, wie am Gymnasium Kreuzau Klausuren und Klassenarbeiten terminiert werden. Schließlich enthält das Papier Informationen zu schulinternen fächerübergreifenden Vereinbarungen z.B. zu Bewertungsrastern und der Mitteilung von Informationen zum Leistungsstand zwischen den Zeugnisterminen.

Wie unser Schulprogramm insgesamt, so sollen auch die Regelungen zur Leistungsbewertung regelmäßig überprüft und falls erforderlich überarbeitet werden. Daher enthalten sie auch einzelne Vorgaben zur terminierten Überprüfung von Regelungen.

Neben den allgemeinen Informationen in den Grundsätzen der Leistungsbewertung finden sich auf einer eigenen Seite weitere Informationen und der jeweils aktuelle Leitfaden für die Facharbeit in der Jahrgangsstufe Q1.

Zur Desktop Ansicht wechseln