Arbeitsgemeinschaften

Sport treiben, Hobbys pflegen, Neues lernen: Unsere über 20 Arbeitsgemeinschaften (AG) finden an verschiedenen Wochentagen in der Regel nach dem Ende des Vormittags-Unterrichts statt. Manche – wie die Zirkus- oder die Volleyball-AG – haben schon eine jahrzehntelange Tradition, andere, wie unsere Trommel-AGs, sind zwar noch ein wenig jünger, aber sind schnell zu einem Teil unseres Schullebens geworden, der einfach dazugehört. Darüber hinaus gibt es im laufenden Schuljahr auch Premieren: Nach den Herbstferien 2022 startet eine Gruppe unseres Referendars Sebastian Löser, um das Fantasy-Spiel „Dungeons & Dragons“ auszuprobieren – manchen vielleicht bekannt aus der Streaming-Serie „Stranger Things“.

Im neuen Faltblatt zu unseren Arbeitsgemeinschaften und Zusatzangeboten gibt es auch Informationen zu Blockveranstaltungen, zum Beispiel dem Baby-Sitter-Führerschein oder dem Vorbereitungsseminar zum Wettbewerb „Jugend debattiert“. Wer nur wenig Zeit für weitere Schulaktivitäten hat, findet dort allerdings auch Angebote, die während einzelner Pausen und online stattfinden. Dazu gehört beispielsweise die Social-Media-AG; Die Mitglieder treffens sich montags zwischen 10.15 und 10.35 Uhr.

Die Arbeitsgemeinschaften werden von Lehrerinnen und Lehrern genauso angeboten wie von Schülerinnen und Schülern oder auch von Eltern und kooperierenden Unternehmen. In der Regel ist die Teilnahme an den Arbeitsgemeinschaften kostenfrei. Nur einzelne Angebote von externen Kräften können nicht ohne einen Beitrag der Teilnehmer angeboten werden.

Im Schuljahr 2022/2023 können sich die Schülerinnen und Schüler für folgende Arbeitsgemeinschaften anmelden: Arbeitsgemeinschaften 2022-23

Zur Desktop Ansicht wechseln