„Letzter Aufruf“: Bedarf für digitale Leihgeräte bitte anmelden – FRISTVERLÄNGERUNG

In einem Beitrag vom 18.08. hatten wir über eine Abfrage der Gemeinde zu den durch Mittel des Landes NRW zu beschaffenden digitalen Endgeräte zur Ausleihe an Schüler*innen informiert. Alle Schüler*innen sollten mittlerweile eine entsprechende Nachricht über ihr schulisches Mail-Postfach erhalten haben.

Da wir der Gemeinde Kreuzau bald eine abschließende Rückmeldung geben möchten, bitten wir alle Eltern, die ggf. Bedarf für eines oder mehrere ihrer Kinder sehen, diese Abfrage möglichst bis Freitag, den 04.09. abzusenden.

Nach den Rückmeldungen aus einigen Pflegschaftssitzungen ist uns folgender Hinweis wichtig: Es handelt sich hier nicht um eine „Sozialleistung für Bedürftige“ für deren Inanspruchnahme man „sich schämen müsste.“ Das Angebot des Landes ist vielmehr lange überfällig und soll es möglich machen, dass alle an den digitalen Lernangeboten der Schule gleichberechtigt teilhaben können. Um diesen Bedarf realistisch beziffern zu können ist es wichtig, dass die Gemeinde ein Bild davon hat, wie viele Schüler*innen nicht jederzeit über ein internetfähiges Endgerät verfügen könnenwobei für viele schulische Zwecke ein Smartphone nicht ausreichend ist, weshalb wir auch ausdrücklich die Verfügbarkeit von Desktop-PCs, Laptops und Tablet-PCs abfragen.

Danke an alle diejenigen, wo entsprechende Endgeräte nicht für einzelne oder alle Kinder zuverlässig verfügbar sind, dass sie die Abfrage im Laufe der Woche noch absenden.

Sie können die Abfrage auch über diesen Link aufrufen. Dazu müssen Sie allerdings mit den Zugangsdaten Ihres Kindes bei Office 365 angemeldet sein und sie können unter jedem Account die Abfrage nur einmal beantworten. Bei Rückfragen helfen wir gerne unter mail@gymnasium-kreuzau.de.

26. August 2020 Autor:  Wolfgang Arnoldt 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln