Unsere "Volleyball-Zwerge"

Unsere jüngsten Mädchen (jeweils fünf aus der 7. und 8. Klasse) verloren dabei ihr allererstes Spiel, das sie überhaupt bestritten, und wurden im Finale gegen das Team vom Wirteltorgymnasium „nur“ Vizemeister. Unsere gleichaltrigen Jungen fanden keine Gegner und wurden kampflos Kreismeister. Die übrigen 4 Teams wurden in ihren Altersgruppen jeweils Kreismeister.

Die Vorteile eines solchen einzigen Spieltages liegen klar auf der

  • Unterrichtsausfall wird enorm reduziert

  • deutlich reduzierte Fahrtkosten für den Kreis Düren

  • mehr Interesse in der Öffentlichkeit

  • interessanter für zuschauende Familienmitglieder

  • interessanter für alle Aktiven, da mehr Spiele an einem Tag stattfinden

  • viele Schulsporthallen im Kreis Düren sind für Volleyballspiele zu niedrig

von Ralf Gath

07. Dezember 2008 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln