Girl’s- und Boy’s-Day 2012 am Gymnasium Kreuzau

Bauingenieur für Tiefbau, Fachkraft für Veranstaltungs- oder auch -abwassertechnik, Metallbauer – auch nach Jahrzehnten der Gleichberechtigung arbeiten in diesen Berufen vor allem Männer. Seit vielen Jahren bietet das Gymnasium Kreuzau seinen Schülerinnen deshalb an, typische Männerberufe am „Girl’s Day“ kennen zu lernen. Dieses Jahr findet der „Girl’s Day“ am 26. April von 9 bis 14 Uhr statt. Wer teilnehmen möchte, muss sich bis zum 30. März anmelden. Informationen dazu haben die Klassenlehrerinnen und -lehrer. Außerdem weiß unsere Lehrerin Patricia Hahn bescheid – sie koordiniert die Jungen- und Mädchenförderung an unserer Schule.

Seit dem vergangenen Jahr gibt es auch einen „Boy’s Day“. Er findet gleichzeitig mit dem Girl’s Day statt und bringt Jungen in typisch weibliche Berufe: Koch, Sozialpädagoge, Florist, Altenpfleger und Mobile Jugendarbeit gehören zum Beispiel dieses Jahr dazu. Auch für den Boy’s Day sollte man sich möglichst bald anmelden.

Die Teilnehmer des Schnuppertages für Jungen und Mädchen begleiten  Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer durch ihren Berufsalltag, fahren bei der mobilen Altenpflege mit, nehmen an Planungsgesprächen im Stahlwerk teil oder schauen zu, wenn in Werkstätten gefeilt und gebohrt wird. Dafür stellt die Schule sie für diesen Tag frei.

Weitere Informationen gibt es auch im Internet.

12. März 2012 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln