Premiere: Theater-AG spielt King Lear von William Shakespeare

Die Theater-AG des Gymnasiums Kreuzau unter der Leitung von Christian Ebbertz führt die Tragödie „King Lear“ von William Shakespeare auf, in der ein alter König alles verliert, als er sein Reich unter seinen Töchtern aufteilt – Die Tragödie des Alters und die Hartherzigkeit der Nachkommen treten zu Tage, sobald das Erbe verteilt ist.

Zuletzt standen die Teilnehmer eines unserer Literaturkurse mit dem Stück "Macht - Liebe - Tod" auf der Bühne im Forum.

Zuletzt standen die Teilnehmer eines unserer Literaturkurse mit dem Stück "Macht - Liebe - Tod" auf der Bühne im Forum.

Premiere ist am Freitag, 24. Juni, im Forum des Gymnasiums. Weitere Aufführungen finden statt  am Montag, 27. Juni, sowie am Dienstag, 28. Juni. Beginn ist jeweils 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet zwei Euro.

22. Juni 2011 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln