Herzlich willkommen zum neuen Schuljahr

Nach hoffentlich erholsamen und erlebnisreichen Ferien begrüße ich euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und Sie, liebe Eltern ganz herzlich zu Beginn des neuen Schuljahres und wünsche uns ein erfolgreiches und angenehmes Jahr.
Mit ein paar Informationen möchte ich dazu beitragen, den Start in das Schuljahr, das Lernen und die Zusammenarbeit zu erleichtern. (Diese werden bzw. wurden – einschließlich einiger zusätzlicher Informationen zu Personalangelegenheiten – auch in gedruckter Form am 1. Schultag an alle Schülerinnen und Schüler verteilt.)

Die Unterrichtsversorgung …
… unserer Schule ist immer noch nicht so, wie wir uns das wünschen, aber wir können für dieses Halbjahr zumindest die vollen 20 Wochenstunden für die Klassen 5 – 8, 21 Stunden für die 9. Klassen und den vorgeschriebenen Oberstufenunterricht sicherstellen. Damit entspricht das Unterrichtsvolumen für alle den neuen Vorgaben für den 8-jährigen Bildungsgang.
Die neuen Stundenpläne, die heute ausgeteilt wurden, sind auch auf unserer Homepage einsehbar, allerdings haben wir diese ebenso wie den probeweise seit einiger Zeit online verfügbaren Vertretungsplan aus Datenschutzgründen mit einem Passwort geschützt, das  der Druckversion des Elternbriefes entnommen werden kann.

Wichtige Aufgaben …
… für das neue Schuljahr sind zunächst die weitere Arbeit an der Entwicklung der Lehrpläne für unsere Oberstufe, in der nun der erste Jahrgang, der nach den neuen Kernlehrplänen unterrichtet wird, in die Qualifikationsphase für das Abitur eintritt.
Wir haben uns vorgenommen, die im letzten Jahr begonnene Arbeit an einem Leitbild für unser Schulprogramm zu Ende und die weitere Arbeit am Schulprogramm auf den Weg zu bringen. Dazu werden wir Sie und euch u.a. um Mitwirkung an einer Befragung zum Thema Hausaufgaben bitten, auf deren Grundlage wir dann unser Hausaufgabenkonzept überarbeiten wollen.

Zwei Neuerungen bei der individuellen Förderung …
… möchten wir in diesem Schuljahr erproben. Zum einen haben im vergangenen Schuljahr 9 Kolleginnen und Kollegen eine Ausbildung im Lerncoaching absolviert. Sie bieten nun Schülerinnen und Schülern der Stufen 6 bis EF eine vom Fachunterricht unabhängige Unterstützung in Bezug auf Lernmotivation und –organisation an. Wir werden in den nächsten Wochen diese Unterstützung zunächst gezielt denjenigen anbieten, die im letzten Schuljahr die Versetzung nicht geschafft haben, und später das Angebot auch denjenigen machen, deren Versetzung gefährdet ist.

Zum anderen finden sich in den Stundenplänen der Klassen 5 und 7 jeweils eine Stunde, die als „Lernzeit“ ausgewiesen ist. In den 5. Klassen wird diese 14-tägig für das soziale Lernen unter Anleitung unserer Sozialarbeiterinnen genutzt. In den Wochen dazwischen und in allen Lernzeit-Stunden der 7. Klassen sollen unter Anleitung einer Lehrkraft (Klassen- oder Fachlehrer bzw. -lehrerin der Klasse) individuell zugewiesene Aufgaben vorrangig in den Kernfächern bearbeitet werden. Damit werden wir voraussichtlich nach den ersten zwei bis drei Wochen beginnen und den Kindern und Eltern der betroffenen Klassen dazu vorher noch genauere Informationen geben. Bis dahin werden die Stunden von den jeweils eingesetzten Lehrkräften für die Regelung von Klassenangelegenheiten bzw. den Fachunterricht genutzt.

Wir wollen so u.a. auch Erfahrungen sammeln, die uns bei der Umsetzung der Vorgaben zur Weiterentwicklung des 8-jährigen Bildungsgangs (https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulpolitik/G8/index.html) helfen können. Auch wenn sich auf Grund des 70-Minuten-Taktes und einer Reihe von bei uns seit jeher üblichen Regelungen viele Probleme im Zusammenhang mit G8 weniger dringlich als anderswo oder gar nicht stellen, sehen wir in diesen Vorgaben eine Chance, sowohl Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrerschaft zu entlasten und den Bedürfnissen einzelner Schülerinnen und Schüler noch besser gerecht zu werden. Und wir hoffen bei der in diesem Schuljahr notwendigen Überarbeitung unserer Stundentafel und der Entwicklung neuer Konzepte zur Gestaltung des Unterrichts auf viele Anregungen und die engagierte Mitwirkung von Eltern und Schülerschaft.

Wichtige Termine …
… finden Sie wie üblich ab der kommenden Woche auch auf unserer Homepage.
Wie bereits mitgeteilt, findet am Samstag (!), den 19.09.2015 unser zweiter Tag der Naturwissenschaften statt, an dem zahlreiche Wissenschaftler interessante Vorträge und manche Klassen und Kurse interessante Präsentationen und Experimente anbieten. Da der Tag durch einen freien Tag (s.u.) kompensiert wird, sind alle Schülerinnen und Schüler anwesenheitspflichtig. Sollten Sie aus besonderen Gründen eine Beurlaubung wünschen, so beantragen Sie diese bitte bis spätestens zum 4.9. bei mir. Und damit auch für das leibliche Wohl gut gesorgt ist, bitten wir Sie, den heute ausgeteilten Zettel zu einer möglichen Mitwirkung der Eltern und zu Kuchenspenden bald wieder ausgefüllt abzugeben.

Neben den von der Schulkonferenz beschlossenen beweglichen Ferientagen
o am 5., 8. und 9. Februar (Karneval)
o und am Freitag nach Christi Himmelfahrt, dem 6.5.2016, sowie dem Kompensationstag für den 19.09. am Freitag nach Fronleichnam, dem 27.5.2016,
haben Ihre Kinder noch an den beiden Arbeitstagen des Kollegiums
o am Montag, dem 9.11.2015, und
o am Aschermittwoch, dem 10.2.2016,
o sowie an dem Tag der mündlichen Prüfungen im 4. Abiturfach, dem 11.05.2016,
keinen Unterricht.
Über einen möglichen dritten Arbeitstag und weitere Termine werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Zu guter Letzt …

… wünsche ich euch, liebe Schülerinnen und Schüler, erfolgreiches Lernen und viele gute und bereichernde Erfahrungen im neuen Schuljahr. Und Ihnen, liebe Eltern, wünsche ich, dass Sie nicht nur mit den Ergebnissen Ihrer Kinder, sondern auch mit der Arbeit der Schule möglichst immer zufrieden sein können und sich weiter gerne für die Schule engagieren. Für Ihre und eure Fragen, Wünsche, Kritik und Anregungen bin ich – wie hoffentlich im letzten Jahr auch – jederzeit ansprechbar.

Mit freundlichen Grüßen

(W. Arnoldt)

11. August 2015 Autor:  Wolfgang Arnoldt 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln