Eine halbe Million Brötchen verkauft

500000 Broetchen Kreuzau

Stolz präsentiert Tom Weber, Käufer des 500.000sten Kiosk-Brötchens, den Gutschein, den Elvira Lawrenz (rechts daneben) ihm überreicht hatte.

Dass ihn auf einmal der Schulleiter Wolfgang Arnoldt und die Unterstufenkoordinatorin Gerda Rubel zusammen mit Elvira Lawrenz als Vertreterin des Fördervereins am Gymnasium Kreuzau auf dem Schulhof in Empfang nehmen würden – damit hatte Tom Weber aus der 5b am vergangenen Freitag nicht gerechnet. Wie hätte er auch ahnen können, dass er in der großen Pause das 500.000ste Brötchen im Schulkiosk kaufen würde? Dass das Brötchen in der Papiertüte in seiner Hand dieses besondere war, erfuhren er und seine Mitschülerinnen und Mitschüler dann von Wolfgang Arnoldt. Elvira Lawrenz überreichte Tom im Namen des Fördervereins einen Gutschein über 20 Euro, den er am Schulkiosk Stück für Stück ausgeben kann.

Lawrenz ist Mitglied im Vorstand des Fördervereins und von Beginn an, also seit 2004, für Organisation und Buchführung des Kiosks verantwortlich. Für ihr ehrenamtliches Engagement hatten die rund 30 Mitarbeiter des Kiosk-Teams im Frühjahr einen Preis des Kreises Düren aus der Hand von Landrat Wolfgang Spelthahn erhalten. Er hatte in seiner Laudatio herausgestellt, dass das Kiosk-Team mit großer Zuverlässigkeit jeden Morgen für frische Brötchen und andere Snacks im Kiosk sorgt – und dabei alles von der Warenbestellung bis zur Buchführung und Abrechnung mit dem Finanzamt erledigt.

Über 148.000 Euro sind seit seiner Eröffnung aus den Einnahmen des Kiosks an den Förderverein geflossen – und über zahlreiche Projekte wie die Kletterwand in der Sporthalle, die Ausstattung des Schulhofs und die Technik im Forum oder zuletzt durch die Ausstattung fast aller Unterrichtsräume des Gymnasiums mit hochwertigen Beamern Schülerinnen und Schülern im Schulzentrum zugute gekommen.

05. Juli 2017 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln