Eindrucksvolles Statement gegen Mobbing im Netz: Aufführungen der Theater-AG

Nach einem Jahr intensiver Arbeit war es am 23.06. endlich so weit: Unsere Theater-AG unter Leitung von Tom Kommer brachte ihr Stück: „Cyberspace – die dunkle Seite des WWW“ auf die Bühne. In zwei Aufführungen – eine am Vormittag für die 5.-7. Klassen und eine am Nachmittag für Eltern, Freunde, Verwandte und alle Interessierten – ließen die Schauspielerinnen und Schauspieler auf eindrucksvolle Weise sichtbar werden, wie das Mobbing im Netz entsteht, wie leicht es sich verbreitet und was es für die Betroffenen bedeutet.

Textsicher, mit großer Spielfreude und beeindruckenden schauspielerischen Leistungen brachten die Schülerinnen und Schüler das Stück auf die Bühne, so dass Schulleiter Wolfgang Arnoldt bei seinem Dank erklärte, er freue sich schon auf die Aufführungen der Literaturkurse 2020 und 2021 – wenn die heutigen 6er und 7er dann in der Q1 sein werden. Besonderer Dank ging außerdem an AG-Leiter Tom Kommer und das Technikteam, das gewohnt professionell für Licht und Ton gesorgt hatte.

Im Anschluss an die Nachmittagsaufführung nahmen dann noch viele der Besucher an der Eröffnung der Präsentation der Sandbilder mit dem Künstler Ira Marom teil.

06. Juli 2016 Autor:  Wolfgang Arnoldt 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln