Brillen spenden – Sehen schenken – 3 gute Taten auf einen Streich

Im Sekretariat des Gymnasiums findet ihr die neue Brillen-Sammelstation. Wir möchten hiermit eine Aktion des BHDS ( Bund der historischen deutschen Schützen) und brillenweltweit.de unterstützen, die über geprüfte Non-Profit-Organisationen gebrauchte Brillen an hilfsbedürftige Sehhilfeempfänger in der „Dritten Welt“ spenden und ihnen so erst das Lesenlernen ermöglichen und sie damit auch für den Schulbesuch und Arbeitsmarkt qualifizieren(1. gute Tat) .

In aktuell fünf Brillenprojekten sind 80 Langzeitarbeitslose und 6 hauptamtliche Teamleiter beschäftigt, die sich um die Sortierung, Aufbereitung und Vermessung der gespendeten Brillen kümmern. Brillen spenden fördert so auch die Integration in den Arbeitsmarkt (2.gute Tat).

Im Sinne der Nachhaltigkeit ist die Wiederverwertung und Aufbereitung der Sehhilfen ein gute Beitrag resourcenschonend mit unserer Umwelt umzugehen und die gebrauchten Brillen vor der Entsorgung im Restmüll zu retten. Nicht mehr verwendbare Restmaterialien werden im Aufbereitungsprozess sortenrein recycelt (3. gute Tat).

Sie haben nun drei gute Gründe, nicht mehr genutzt Sehhilfen aus ihren Schränken und Schubladen zu befreien und einer caritativen und nachhaltigen Verwendung zukommen zu lassen.

Wir freuen uns, die gefüllte Brillensammelstation zeitnah an die Aktionsleitung weitergeben zu können.

13. Mai 2022 Autor:  Karsten Engelmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln