Willkommen zum Schuljahr 2021/22

Liebe Grundschüler*innen, liebe Eltern,

Corona hat nicht nur für euch und für Sie vieles verändert. Die Pandemie hat auch unsere Pläne für ein erstes Kennenlernen unserer Schule durch Sie und euch zunichte gemacht – obwohl wir uns rechtzeitig Gedanken gemacht hatten, wie wir dies unter Einhaltung aller Regeln zum Schutz vor der Ausbreitung des Virus gut organisieren könnten.

Wir lassen nun all den vielen Kindern, die sich für unsere Workshops angemeldet hatten, über die Grundschulen einen kleinen Gruß mit einem ersten Informationspaket zukommen.

Und wir bieten auf einer eigenen neuen Seite unserer Homepage eine Möglichkeit zu einem ersten digitalen Einblick in das Leben und Lernen am Gymnasium Kreuzau.

Wir werden dieses Angebot in den nächsten Wochen noch erweitern – und über Aktualisierungen immer hier auf der Startseite unserer Homepage informieren. Für Fragen sind wir jederzeit unter mail@gymnasium-kreuzau.de oder über 02422/94160 erreichbar. Gerne können Sie auch unsere Informationsbroschüre auf diesem Weg bestellen.

Bleibt ihr/ bleiben Sie einstweilen alle gesund! Und wir freuen uns Sie und euch dann im neuen Jahr hoffentlich bald auch persönlich kennenzulernen.

Wolfgang Arnoldt, Schulleiter

Gerda Rubel, Leiterin der Eroprobungsstufe

28. November 2020 Autor:  Wolfgang Arnoldt 1 Kommentar
  • M. sagt:

    Als ehemalige Schülerin des Gymnasium Kreuzau habe ich mich sehr gefreut, als unser Sohn sich letzten Herbst für diese Schule entschieden hat. Er hat sich schon beim “Tag der offenen Tür” sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt und war total begeistert; ebenso wie wir als seine Eltern. Und dieses Gefühl ist bisher auch so geblieben. Die Lehrer sind sehr bemüht um die Schüler und bieten ihnen ein stabiles Fundament zum Lernen und Leben an dieser Schule…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln