Tauschregal in der Mediothek: kostenlos frische Geschichten abgreifen

Wer Platz schaffen will im Bücherregal, kann Werke aller Art – Sachbücher, Erzähl-Bände, Lexika – ins Tauschregal im Eingangsbereich der Mediothek stellen. Andere kommen vorbei, stöbern und nehmen mit, was gefällt.

Tabea Grube und Hanne Blum haben ein Video zum Tauschregal gestaltet – und die Meisten werden darin unter anderem Ideen aus der Sesamstraße wiedererkennen. Und vielleicht erinnert sich auch jemand an das A-Team… Das Homepage-Team dankt jedenfalls den Autorinnen für die Arbeit und das tolle Ergebnis.

Vor allem in den Pausen ist die Mediothek ein beliebter Aufenthaltsort.

Vor allem in den Pausen ist die Mediothek ein beliebter Aufenthaltsort.

Leider ist die Mediothek nicht mehr so zuverlässig geöffnet wie im vergangenen Schuljahr. Denn die Ehrenamtlichen, die die Mediothek beaufsichtigen und pflegen, sind zu wenige, um an allen Schultagen unsere Bücherei mit Computerarbeitsplätzen zu öffnen. Weitere Frewillige sind daher hochwillkommen. Interessenten wenden sich bitte direkt an eine unserer für die Mediothek zuständigen Lehrerinnen, Barbara Mertens via mertens@gymnasium-kreuzau.de

26. September 2014 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln