Spannende letzte Woche vor den Osterferien

Es war viel los vor Ostern: Die Jahrgangsstufe 7 auf Klassenfahrten, Mottowoche der Q2, die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase in der Berufsorientierungswoche – und es wurde spruchreif, dass der Förderverein unserer Schule hilft, Labortage für die Oberstufe einzuführen.

In der Berufsorientierungswoche arbeiten die Schüler der Einführungsphase in Betrieben, um mögliche Ausbildungs- und Studienwege auszuprobieren. Auch in Düsseldorf und Köln atmeten Schülerinnen die frische Luft der Arbeitswelt: Tabea Grube recherchierte und schrieb Texte für die Fernsehzeitschrift „Prisma“ in einer Düsseldorfer Redaktion. Und Kyra Tappe erlebte spannende Tage beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) in Köln, wo sie unter anderem bei der jungen Welle EinsLive hinter die Kulissen schauen durfte.

Das Berufsfeld für Pharmazeuten erforschte Simon Michalski in der Burg-Apotheke in Nideggen.

Das Berufsfeld für Pharmazeuten erforschte Simon Michalski in der Burg-Apotheke in Nideggen.

Radio stand in der diesjährigen EF hoch im Kurs: Der Erste Dürener Rundfunkverein e.V. (EDR) nahm gleich zwei Kreuzauer Gymnasiastinnen auf. Wir danken allen Betrieben, die Praktikanten betreut haben, und wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Praktikantinnen und Praktikanten sowie den Abiturienten erholsame Ferien!

29. März 2015 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln