Neue Arbeitsgemeinschaft

Wer sich gerne sportlich betätigt oder einfach nur neugierig ist, für den ist die Handball-Arbeitsgemeinschaft genau das Richtige. Man lernt dort nicht nur den Ball zu werfen, sondern auch die entsprechende Taktik und trainiert die Ausdauer. Dank der Mühen zweier Oberstufenschüler wurde es möglich eine Teamgeist fördernde, lustige und sportliche AG einzurichten.

Teilnehmen kann jeder aus der sechsten, elften und zwölften Klasse. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 26. Die AG-Leiter Michael Floßdorf und Sebastian Körfges wollen auch an den Handball-Stadtmeisterschaften teilnehmen.

Wer mitspielen möchte, bekommt nähere Informationen bei den Leitern der AG oder auch im Sekreteriat.

21. Mai 2012 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln