Kletterwand eingeweiht

Kletterwand I

Für Anfänger und Könner gleichermaßen bietet unsere Kletterwand Herausforderungen.

Unter den Lehrerinnen und Lehrern des Gymnasiums Kreuzau hatten sich viele darauf eingestellt, dass es nach dem Konferenzbeschluss, eine Kletterwand zu bauen, noch Jahre bis zu deren Fertigstellung dauern würde. Doch letztendlich ging es schneller als gedacht: Am heutigen Donnerstag, 18. April, wird der künstliche Kletterfelsen in unserer Turnhalle eingeweiht. Nach einem kleinen Kletterturnier übergeben Vertreter der Sponsoren, des Schulträgers und Schulleiter Wolfgang Röther die Wand ihrer Bestimmung.

Kletterwand II

Eine Wand aus Holz macht noch keinen Kletterweg: Freiwillige Helfer beim “Routen-Schrauben”

Einen großen Teil der Finanzierung der Kletterwand hat das Gymnasium Kreuzau mit seinem Sponsored Walk 2012 geleistet. Rund 16.800 Euro kamen damals zusammen. Darüber hinaus unterstützen Sponsoren wie Bild hilft e.V. und Unternehmen der Region die Anschaffung. Eine Plakette mit einer Sponsorenliste ist bei der Kletterwand angebracht, als Ausdruck des Danks für die unverhofft große Unterstützung.

Kletterwand III

Am Anfang waren viele, viele Griffe – und am Ende sahen die Routenschrauber, dass ihr Werk gut war.

Neben Geld gab es auch handfeste Hilfe: Mehrere Freiwillige halfen unseren Lehrern Ernst Hickethier und Fabian Risse dabei, auf die fertige Wand Klettergriffe zu Routen zusammenzuschrauben. Auch dafür: Herzlichen Dank im Namen der ganzen Schule!

 

18. April 2013 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln