Gymnasium Kreuzau erreicht erneuten Doppelsieg beim Jugend-debattiert-Regionalwettbewerb

Mit den vier Siegern des Schulwettbewerbs war unser Jugend-debattiert-Team am vergangenen Freitag in der Euskirchener Marienschule gegen die Vertreter elf anderer Schulen angetreten – und zwei von Ihnen fahren zur ersten Runde des Landeswettbewerbs nach Oberhausen. Denn Hanna Cappello und Oskar Schulz gewannen wie schon im Vorjahr in ihren Alterklassen. Alischa Wergen kam ebenfalls ins Finale der Oberstufenschüler und erreichte dort den vierten Platz. Bastian Jopek verpasste in den beiden Vorrunden leider den Einzug in die letzte Debatte.

Am Ende von drei spannenden und anstrengenden Debatten hatten Alischa Wergen, Hanna Cappello und Oskar Schulz es ins Finale geschafft. Hanna und Oskar gewannen sogar in ihrer jeweiligen Altersklasse.

Für die beiden Sieger des Regionalwettbewerbs bedeutet der Erfolg auch, dass sie an einem Vorbereitungsseminar zum Landeswettbewerb in Kronenburg teilnehmen dürfen.

Hanna Cappello setzte die anderen Finalisten mit Ihrer engagierten und offensiven Argumentation unter Druck. Im Vordergrund machen sich Jury-Mitglieder Notizen.

Das Homepage-Team beglückwünscht unsere erfolgreichen Debattanten!

25. Februar 2018 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zur Desktop Ansicht wechseln