Charity-CD eines Ehemaligen

Unser ehemaliger Schüler Domink Probert hat mit Unterstützung u.a. von  Sarah Connor, Frank Schätzing und LeFloid ein Musikvideo zur Förderung eines Hilfsprogramms für Kinder suchtkranker Eltern produziert. Gerne geben wir hier einige Informationen aus der Pressemitteilung zur Veröffentlichung des Videos und die Links zu dem Video: „Komm, wir schaffen das!“  und zu der Internetplattform „Kidkit“ allen Interessierten weiter.

Dominic Probert freut sich natürlich, wenn das Musikvideo vielen gefällt und viele es teilen, um es damit bekannter zu machen.

Veröffentlichung des Charitysongs und -videos „Komm, wir schaffen das!“ für Kinder suchtkranker Eltern

Am 20. April 2016 wurde der speziell für betroffene Kinder und Jugendliche geschriebene Song „Komm, wir schaffen das!“ von den KidKit-Allstars feat. dichterliebe veröffentlicht
und ins Netz gestellt. Auf Initiative des Musikerduos Anna Buning und Dominik Probert (dichterliebe) entstand das Projekt.

Kidkit-Cover

In dem dafür produzierten Musikvideo (https://www.youtube.com/watch?v=Q10TrWRcJeY), das in Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule für Medien Köln entstand, geht es um Kinder aus Familien mit Suchthintergrund, um deren schwierige Situationen und um das Hilfsangebot KidKit als Mutmacher und Rettungsanker . KidKit ist eine anonyme Online-Beratungsplattform für betroffene Kinder, die hilfreiche Informationen anbietet, berät und an weitere Einrichtungen vermittelt (www.kidkit.de)

 

22. April 2016 Autor:  Wolfgang Arnoldt 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln