Als Lehrer*in noch mal studieren? Gymnasium Kreuzau hat zwei neue Diplom-Spezialist*innen

Fertig studiert, als Lehrer ausgebildet und schon ein paar Jahre im Beruf erfolgreich aktiv – und dann noch einmal an die Uni zurück? Eine Kollegin und ein Kollege fanden: Das wird  sich lohnen!

Frau Kaptain und Herr Meuter wagten den Schritt „zurück“ und absolvierten ein Zusatzstudium am „Internationalen Centrum für Begabungsforschung“ der WWU Münster. Sie erhielten am Samstag, dem 24.11. den Abschluss als „Specialist in Educating the Gifted“, das sog. ECHA-Diplom (European Council for High Ability).

In fünf Modulen wurden die beiden über den Zeitraum eines Jahres im Bereich Begabungsförderung geschult und wie alle Studenten mussten sie auch richtig büffeln, hospitieren und Berichte schreiben, eine Klausur bestehen, ihr Konzept in einer Hausarbeit fundiert darlegen und ihr Können in Form eines Vortrags unter Beweis stellen.

Im Rahmen ihrer Diplomarbeiten haben die beiden unsere „Talentschmiede“ entwickelt und betreuen bereits seit Anfang 2018 talentierte Schüler*innen in verschiedenen Bereichen und kümmern sich auch künftig um die Begabungsförderung am Gymnasium Kreuzau. Das Konzept und die wichtigsten Informationen sind bereits auf einer eigenen Seite verfügbar – ebenso wie ein erster Bericht über den Start der Arbeit.

Wir gratulieren den beiden frisch gebackenen Diplom-Spezialist*innen …

… und sind gespannt auf die weitere Entwicklung der „Talentschmiede“ und viele künftige Projekte und Erfolge unserer leistungsstärkeren Schülerinnen und Schüler. Und gemeinsam mit den beiden Kolleg*innen danken wir herzlich dem Förderverein, der neben einem Beitrag aus dem Fortbildungsetat der Schule und dem Eigenanteil der beiden durch seine Unterstützung diesen Erwerb einer zusätzlichen Qualifikation und damit eine neue Chance für die Entwicklung unserer Schule möglich gemacht hat.

26. November 2018 Autor:  Wolfgang Arnoldt 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zur Desktop Ansicht wechseln