Kreuzauer „Talentschmiede“ öffnet ihre Tore

 

Präsentation der Ergebnisse in der Sparkasse Düren

Bereits vor den Sommerferien haben Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit genutzt, an den Wettbewerben Go-It und Go-Job des zdi ANTalive teilzunehmen. Innerhalb einer Woche sollte jeweils in einem Unternehmen eine fachpraktische Aufgabe gelöst werden. Unterstützt wurden die Schülergruppen von Betreuern aus den Betrieben. Die Präsentation der Ergebnisse erfolgte vor einem größeren Publikum. Dabei wurden die Zuhörer Zeugen äußerst professioneller und wissenschaftlich fundierter Vorträge.

Testungen von Pulverlackbeschichtungen aus dem GoJob Wettbewerb

Doch nicht nur außerhalb, sondern auch im Schulhaus waren begeisterte Expertinnen fleißig und erstellten auf unseren schuleigenen iPads sog. „Zeitzeichen“ zum allerersten Schultag vor 25 Jahren und zur ersten Abiturfeier. In kurzen Podcasts berichten unsere jungen Forscherinnen über zwei bedeutende Daten aus dem Leben unserer Schulgemeinde.

Ins Schuljahr 2018/19 starten wir mit diversen Angeboten in den Natur- und Geisteswissenschaften. Vor allem prestigeträchtigsten Bundes-Wettbewerbe locken talentierte Schüler*innen mit kreativen oder kniffeligen Aufgabenstellungen und teilweise auch hohen Dotierungen.

Viermal in der Woche bieten Frau Kaptain und Herr Meuter zu unterschiedlichen Zeiten Beratungen und Feedback an. Schüler*innen haben die Möglichkeit sich in Moodle über die Angebote zu informieren und auszutauschen. Aktuelle Informationen findet ihr im Schaukasten „Begabungsförderung“ im Haupttreppenhaus. Nutzt die Mail-Adresse der Talentschmiede für Fragen und Anregungen oder nehmt persönlich Kontakt auf.

Weitere Informationen zur Talentschmiede gibt es hier.

 

03. November 2018 Autor:  Talentschmiede 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zur Desktop Ansicht wechseln