The American Way of Life #3

10-09-09, Friday – school visit

Heute besuchten wir die andere Schule in Cambridge, die ND (North Dorchester High  School). Im Gegensatz zu Herrn Böhme, der von der ND total begeistert ist, fuhren die Schüler von der CSD eher voreingenommen zur ND. Jedoch wurden den Schülern die ersten Zweifel durch eine tolle  Begrüßung vom Chor und Schulorchester erstmals genommen. Nachdem wir von einem der Schüler durch die, im Gegensatz zur CSD, kleinen Schule geführt worden waren, gingen wir mit den uns zugeteilten Schülern in den Unterricht. Nach dem Besuch der Schule, waren wir mit Herrn Böhme einer Meinung, dass die ND sehr gastfreundlich ist und durch die wenigen (500) Schüler ein fast familiäres Klima zum Lernen bietet.  Trotz der Unterschiede, die für uns in den zwei Wochen nicht relevant waren, befanden die CSD-Schüler ihre Schule immer noch für die Bessere.

Am Abend stand dann ein Footballspiel der Schulmannschaft an, für das wir zur 45 Minuten entfernten North Carolina High School gefahren sind. Da es ein Homecomingspiel war, d.h. die Heimmannschaft darf sich eine Mannschaft aussuchen, gingen wir eher skeptisch in das Spiel. Doch das änderte sich schlagartig, als unsere Mannschaft den ersten Touchdown machte und somit in Führung ging. Jedoch schaffte die andere Mannschaft später den Ausgleich. Der Punktestand blieb die zweite Hälfte über gleich, sodass das Spiel in die Verlängerung ging, in der die gegnerische Mannschaft, im Gegensatz zu unseren, noch einen Touchdown schaffte und somit das Spiel  in den letzten Minuten für sich entschied. Die Veranstaltung hatte durch das Schulorchester der anderen Schule und der Cheerleader beider Schulen ein typisches amerikanisches Flair.   

14. Oktober 2009 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln