Petition an den Landtag: Schulsozialarbeit erhalten

Chemieraum

Hier entstehen nicht allein Versuchsergebnisse, sondern auch Konflikte unter Schülern. Diese lösen zu helfen ist eine der vielen Aufgaben unserer Schulsozialarbeiterinnen.

Fast die Hälfte aller Grundschul-Abgänger gehen heute zum Gymnasium. Entsprechend vielfältig sind die Probleme, die sie mitbringen. Doch Lehrerinnen und Lehrer haben oft zu wenig Zeit und nicht die nötige Ausbildung, um sich um die Sorgen einzelner Schüler in angemessener Weise zu kümmern. Deshalb schätzen wir uns glücklich, drei Schulsozialarbeiterinnen im Schulzentrum Kreuzau zu haben.

Damit auch langfristig das nötige Geld für ihre wichtige Arbeit zur Verfügung steht, unterstützen viele Lehrerinnen, Eltern und Schüler eine Petition an den Landtag, mit dem Ziel, eine dauerhafte Finanzierung der Schulsozialarbeit zu erhalten. Wem die Betreuung unserer Schülerinnen und Schüler wichtig ist, sollte ebenfalls die Petition via Internet unterschreiben.

26. April 2013 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln