Mona Rühlmann verkauft Weihnachtskarten zugunsten des Dürener Tierheims

Wenn Mona Rühlmann aus unserer 8b sich im Wirtschaft-Politik-Unterricht Unternehmen beschäftigt, kann sie ihren Mitschüler*innen aus eigener Erfahrung berichten. Denn sie hat ein Förder-Forder-Projekt (FFP) entwickelt, dass sie zur Unternehmerin macht: “Ich habe mir im Rahmen des FFP-Projektes bei Herrn Meuter überlegt, Spenden für das Tierheim zu sammeln,” erklärt sie. “Dazu habe ich eine  Weihnachtskarte gestaltet. Diese wird gerade gedruckt. Ich habe 250 Exemplare bestellt, die ich verkaufen möchte. Den Gewinn, den ich erziele, werde ich dem Tierheim Düren spenden.”

Die Weihnachtskarten unserer Schülerin aus der 8b kosten mit Umschlag 1,50 Euro.

Kosten kalkulieren, die Angebote von Druckereien vergleichen, einen Preis für die Weihnachtskarten festlegen – das sind typische Aufgaben einer Unternehmerin, die Mona in den letzten Wochen bei ihrem Projekt angepackt hat.

Ihre Karten können wir alle ab sofort im Sekretariat, in der Buchhandlung Lesezeichen in Kreuzau und im Atelier Vermeegen kaufen. Das Homepage-Team wünscht einen erfolgreichen Verkaufsstart!

01. Dezember 2021 Autor:  Martin Dieckmann 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln