Junge Musiker zeigen ihr Können: Konzert unserer Instrumentalgruppen

Am Gymnasium Kreuzau gibt es eine ganz besondere Art des Musikunterrichts: Statt im Klassenverband findet dieser in den Klassen 5 und 6 in drei Gruppen statt – und eine davon besteht nur aus Schülerinnen und Schülern, die selbst schon ein Instrument spielen. Am 29.06. konnten sich Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Verwandte und Freunde davon überzeugen, dass dieser schulorganisatorische Aufwand Früchte trägt: Die Instrumentalgruppen unserer 5. und 6. Klassen begeisterten bei einem vielfältigen Konzert mit Liedern – von der klassischen Ballade bis zum Spottlied auf Politiker – und Instrumentalstücken – vom Bärenmarsch aus dem Karneval der Tiere bis zum fetzigen Swing mit Schlagzeugbegleitung.

Bevor die Besucher des Konzerts sich anschließend noch die in der Woche zuvor entstandenen Sandbilder ansahen, dankte Schulleiter Wolfgang Arnoldt den jungen Musikern und ihrem Lehrer Christian Ebbertz, dem es immer wieder gelinge,  für die ja zufällig zustande gekommene Besetzung seiner Musikgruppen die passende Musik zu finden – bzw. zu arrangieren oder gar selbst zu komponieren.

30. Juni 2016 Autor:  Wolfgang Arnoldt 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln