Junge Literaten gewinnen Preise bei Lit.-Eifel

Noelani Böcker aus der 9c und der AG Kreatives Schreiben hat beim Jugendliteraturpreis Eifel in der Kategorie Kurzgeschichten in ihrer Altersklasse den 2.Platz gewonnen und wurde mit einen Buchgutschein über 50 Euro belohnt.

Ihre Kurzgeschichte „Eine Welt, wie sie uns gefällt.“ behandelt das in einem Zukunftsszenario angesiedelte Thema Krieg und was eine einzelne Person dagegen tut. Alle Werke des Wettbewerbs -insgesamt weitere 55 Kurzgeschichten – sind in einem Sammelband mit demselben Titel im Barton-Taschenbuchverlag veröffentlicht worden. Veranstalter des Wettbewerbs waren die Lit.Eifel / das Literaturhaus Nettersheim. Maylea Böcker, Noelanis Schwester (Q1) gewann den 4.Platz in ihrer Altersklasse.

Hier ein Interview mit der Preisträgerin: Ton ab !

05. Dezember 2022 Autor:  Karsten Engelmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln