Digitales Fundbüro eröffnet

Mit dem neuen Halbjahr verabschiedet sich die alte Fundgrube für liegengebliebene Schülerkleidung.

Fundsachen

Abgelöst wird diese Sammelstation von einer digitalen Version des Fundbüros.

Im Bereich Service kann nun eine wöchentlich aktualisierte, digitale Version des Fundbüros nach verloren gegangen Schätzen durchsucht werden. Fundstücke können weiterhin im Sekretariat abgeholt werden. Nennen Sie dabei bitte das Datum des  Bildes aus der Galerie, um die Suche zu vereinfachen. Abgegebene Fundstück werden zunächst eine Woche im Sekretariat aufbewahrt und anschließend in die Galerie aufgenommen und eingelagert. Nach sechs Wochen werden wir die Kleidungsstücke einem sozialen Zweck zukommen lassen.

 

04. Februar 2015 Autor:  Karsten Engelmann 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln