Wandertag zum Schuljahresausklang

Die Gemeinschaft stärken und einmal außerhalb der Schule lernen – das sind zwei der Ziele von Wandertagen. Den letzten im Schuljahr 2017/ 18 gab es am vergangenen Donnerstag, bevor freitags mit der Zeugnisvergabe die Ferien eingeläutet wurden.

Für den Wandertag hatten unsere Klassenlehrerinnen und -lehrer verschiedene spannende Ausflüge geplant. Die 6b, 9b und die 5b zelteten sogar in den Wandertag hinein auf dem Jugendzeltplatz des Kreises Düren „Finkenheide“ bei Kleinhau. Die 9b setzte noch einen drauf und blieb sogar eine zweite Nacht, also bis zum letzten Schultag.

Fußball, Tischtennis, Grillen, das WM-Spiel vom Donnerstag gucken, Lagerfeuer machen – so verbrachten drei Klassen unserer Schule sonnige Tage auf dem Jugendzeltplatz Finkenheide.

Die anderen Klassen langweilten sich allerdings auch nicht: Die Einführungsphase war – wie mittlerweile langjährige Tradition – auf Tour zum ip Vogelsang und verband eine Wanderung bei wunderbarem Sommerwetter mit deem Besuch der dortigen Ausstellung zur Geschichte der „NS-Ordensburg“. Andere Ziele waren der Kletterwald Raffelsbrand, der Erlebnispark Eifeltor, die interaktive naturwissenschaftliche Ausstellung im Continuum Kerkrade oder für mehrere 9. Klassen das Phantasialand. Aber auch die Klasse, die ein selbstorganisiertes Sport- und Spielfest in der Turnhalle erlebte, war mit ihrem Wandertag vollauf zufrieden.

Die Schulleitung und das Homepage-Team wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern erholsame Ferien und danken den Nutzern unseres Internetauftritts für alle Online- und Offline-Kommentare und Anregungen des vergangenen Schuljahres!

17. Juli 2018 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zur Desktop Ansicht wechseln