Theater-AG zeigt „Woyzeck“ im neuen Gewand

Einen von der Gesellschaft ausgenutzten Mann werde man den Zuschauern präsentieren, kündigt die Theater-Arbeitsgemeinschaft (AG) des Gymnasiums Kreuzau an. Woyzeck nennt sich die Hauptfigur in Georg Büchners gleichnamigem Stück. Wie er mit den Anforderungen seiner Umwelt umgeht können wir morgen, Mittwoch den 26. September und übermorgen, also am Donnerstag, jeweils um 19.30 Uhr im Forum unserer Schule miterleben.

Mit dem „Woyzeck“ führt die Theater-AG unter Leitung von Christian Ebbertz einen Klassiker unter den Deutsch-Lektüren auf. Kaum ein Abitur-Jahrgang kam in den vergangenen Jahren um dieses Werk herum. So bietet die Theater-AG unseren künftigen Abiturienten für nur drei Euro Eintritt eine Lektüre-Hilfe sehr anschaulicher Art.

Ein vollständiger Video-Mitschnitt vom Theaterstück „Liebe, Macht, Tod“ aus dem Schuljahr 2009/ 2010 ist im Bereich „Service“ zu sehen.

25. September 2012 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln