The American Way of Live #2 1/2

 

10-08-09, Thursday – baltimore aquarium

Diese Tagesgeschichte ist wirklich geschehen, jedoch eventuell (!) ein bisschen übertrieben:

Um 8 Uhr morgens furhren wir in die 2 Stunden entfernte Stadt Baltimore um das berühmte Aquarium der Stadt zu besuchen.Dem Besuch im großen Aquarium in dem neben Rochen, Schildkröten und Fischen auch Haie zu finden waren folgte die Erkundung des kuenstlichen Urwaldes, in dem wir uns mit Messern bewaffnet zum Schutz vor wilden Tieren durchkämpften! Wie Tarzan kämpften wir uns durch  die wilde Tierwelt und besiegten die Gorillas und ernannten uns Menschen zum König des Urwaldes. Um unseren schrecklichen Hunger zu besiegen bauten wir uns ein Floß und paddelten aufs offene Meer hinaus um die  Haie und Quallen mit purer Manneskraft zu erledigen. Nach diesem Erfolg trainierten Jannis der unberechenbare Messerstecher, Simon der radikale Knochenbrecher und Jörg der tollwütige Popopirat die gefangenen Delfine, um das notwendige Geld für die Rückfahrt mit einer 10-minuetigen Delfinshow zu erwirtschaften.

Nach diesem abenteuervollen Tag hatten sich die drei Abenteurer eine Massage der schönsten Frauen bei einem Lagenfeuer verdient.

 

 

 

 

 

11. Oktober 2009 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln