Spieleabend – eine Aufführung des Literaturkurses Q1

Nach zwei Jahren langer Pause, konnte der Literaturkurs endlich wieder ein Theaterstück auf der Bühne spielen.

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschieden, uns ein Theaterstück auszusuchen, was gesellschaftskritische Themen und Debatten eher mit Humor behandelt, um Ablenkung in diesen bedrückenden Zeiten zu schaffen, in denen jeder mit den gegenwärtigen Problemen genug zu kämpfen hat.

Mit dem Ziel den Zuschauern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, haben wir am vergangenen Dienstag und Mittwoch das Theaterstück „Der Spieleabend“ von Bernd Spehling im Forum aufgeführt. In dem Stück treffen sich sechs langjährige Freunde, die zusammen über gesellschaftliche Themen diskutieren möchten, sich jedoch häufig zu persönlichen Streit hinreißen lassen und somit die Handlung an einem überraschenden Ende nicht vorbei kommt.

Unser gesamtes Literaturjahr wurde von Cenk und seiner Kamera begleitet, der eine kleine Dokumentation erstellt hat. Mit vielen Interviews, Ausschnitten von den Proben und Outtakes entstand ein sehenswertes Video, welches man sich nun anbei ansehen kann.

Gute Unterhaltung und schöne Ferien wünschen Euch

Milla und Aaron im Namen des Literaturkurses der QI

28. Juni 2022 Autor:  Karsten Engelmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln