Rüsttag im Dienst der Naturwissenschaften

Am morgigen Freitag haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums bis einschließlich zur zweiten Stunde Unterricht. Danach bereiten Schüler und Lehrer ihre Präsentationen und Mitchmach-Experimente vor. Wie lange sie dafür brauchen, hängt von ihrer jeweiligen Aufgabe ab.

Am Samstag selber haben unsere Schüler Anwesenheitspflicht. Ausnahmegenehmigungen gibt es ausschließlich beim Schulleiter. Und wer kommt hat die Chance, in einem Fernsehbeitrag zu erscheinen. Denn die Lokalredaktion Aachen des WDR schickt ein Kamerateam.

24. März 2011 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln