Nach Pfingsten noch drei Tage Wechselunterricht, Rückkehr zum Präsenzunterricht ab 31.05.

Wie die meisten schon der Presse entnehmen konnten, kehren entsprechend einer Schulmail vom 19.05. ab Montag, dem 31.05., alle Schulen in Kreisen mit einer stabilen 7-Tages-Inzidenz unter 100 wieder in den vollständigen Präsenzunterricht zurück.

Auch wenn natürlich die Masken- und die Testpflicht weiter bestehen bleiben und die Vorkehrungen zum Infektionsschutz noch wichtiger werden, freuen wir uns über den deutlichen Rückgang der Infektionszahlen auch im Kreis Düren und darauf, unsere Schüler*innen ab dem 31.05. alle wieder zu sehen und für die letzten Wochen des Schuljahres wieder ein wenig mehr normalen Schulbetrieb möglich machen zu können.

Wir begrüßen auch die dieses Mal längere Vorlaufzeit, die uns eine gründliche Planung der Rückkehr in den Präsenzunterricht ermöglicht. Wir bitten alle, sich in den Tagen nach Pfingsten über die Details hier auf der Homepage zu informieren und sich insbesondere mit den Regelungen zu Wegen, Abstandsregelungen, Verhaltensregeln in den Pausen und in den Unterrichtsräumen etc. vertraut zu machen.

Für die drei Unterrichtstage nach Pfingsten gelten die folgenden Regelungen:

  • Für die Stufen 5 – EF findet Wechselunterricht so wie bisher statt und zwar für die A-Gruppen am Mittwoch und Freitag und für die B-Gruppen am Donnerstag.
  • Der Unterricht bleibt für diese Stufen auf den Vormittag beschränkt.
  • Für die Q1 findet wie bisher Präsenzunterricht in voller Kursstärke statt – auch am Nachmittag (mit Ausnahme des Sportunterrichts am Nachmittag).
  • Vorgesehene Klassenarbeiten und Klausuren finden wie geplant statt – für die Q1 und die EF jeweils für alle, die ein Fach schriftlich gewählt haben, für die Klassen 5 – 9 nach dem bekannten Plan für die jeweils anwesenden Gruppen. Die Planungen für die Klassenarbeiten ab dem 31.05. (die dann natürlich mit den kompletten Klassen möglich sind) werden unmittelbar nach Pfingsten bekanntgemacht.

Folgende Dinge können wir heute bereits für die Rückkehr zum Präsenzunterricht ab 31.05. bekanntmachen:

  • Der Präsenzunterricht findet vollständig nach dem geltenden Stundenplan statt. Dies schließt für alle auch den Nachmittagsunterricht ein.
  • Sportunterricht findet regulär statt, in der Regel im Freien – alle bringen bitte entsprechende Sportkleidung mit.
  • Die Mensa ist wieder geöffnet.
  • Die Hausaufgabenbetreuung von montags bis donnerstags findet wieder statt. Wir gehen davon aus, dass die Anmeldungen aus der Zeit vor der Schulschließung weiter bestehen. Falls Sie das Angebot nicht mehr nutzen möchten oder falls Sie ihr Kind neu anmelden möchten, bitten wir um eine Nachricht an preetz@gymnasium-kreuzau.de.
  • Wir bitten alle Eltern, die ab dem 31.05. für ihr Kind in einer 4. Stunde aufgrund des vorzeitigen Endes des planmäßigen Unterrichts um 11.50 Uhr eine Betreuung benötigen, die jeweilige Klassenleitung zu informieren. Wir werden uns je nach Bedarf bemühen, eine solche Betreuung sicherzustellen.
  • Die Schülerbeförderung ist ab 31.05. auch wieder im üblichen Umfang sichergestellt. Die Schüler*innen, die für die Heimfahrt auf ein Taxi angewiesen sind, tragen sich bitte in die entsprechenden Listen im Sekretariat ein.

Alle weiteren Regelungen werden wir in den Tagen nach Pfingsten bekanntmachen und danken für die aufmerksame Kenntnisnahme.

Wir wünschen allen frohe Pfingsttage und eine erholsame kurze Ferienpause!

21. Mai 2021 Autor:  Wolfgang Arnoldt 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln