Neubau

Die Planungen für den Neubau des III. Bauabschnitts laufen auf vollen Touren, am 1. März wurden die ersten Aufträge durch die Gemeinde Kreuzau vergeben, Baubeginn soll Ende März oder Anfang April sein. Wenn dann ein Teil des Schulhofes durch einen Bauzaun „eingezogen“ wird, soll die übrige Schulhoffläche, inbesondere die jetzt noch vorhandenen Wiesenfläche soweit befestigt sein, dass sie als Pausenfläche genutzt werden können, ohne dass die Schüler nach den Pausen viel Schmutz in die Gebäude tragen. (Siehe auch gesonderten Beitrag)

Gestaltung des Schulhofes

Parallel zu den Planungen und Arbeiten am III. Bauabschnitt laufen die Überlegungen zur Gestaltung des Schulgeländes nach Abschluss der Bauarbeiten. Eine Arbeitsgruppe, die Anregungen zu diesem Thema diskutieren und sammeln will, soll sich am 15. März um 19.30 Uhr im Mehrzweckraum der Schule treffen. Eine Einladung des Schulpflegschaftsvorsitzenden, Herrn C. Franke, liegt den Mitgliedern der Schulpflegschaft vor. Eingeladen sind aber auch alle, die möglicherweise auch aufgrund beruflicher Tätigkeit Anregungen und Erfahrungen beisteuern können.

17. August 2007 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln