Nach dem Abi ins Grüne – als Au-Pair in Irland

Heike van de Sand hat nach erfolgreich bestandenem Abitur im wahrsten Sinne des Wortes den Abflug vom Gymnasium Kreuzau gemacht – mit einem Ticket nach Irland. Am 21. September meldete sie sich zum ersten Mal per Blog aus Tralee, wo sie in einer Familie wohnt. Auf Emily, die Tochter ihrer Gasteltern, wird sie einige Monate lang aufpassen. So gab es schon in der ersten Woche viel zu lernen: Windel wechseln, In-den-Schlaf-Fahren mit dem Buggy und Kleinkinder-Unterhaltung.

Der Blick aus der Haustür von Heike van de Sands Gastfamilie

Der Blick aus der Haustür von Heike van de Sands Gastfamilie

Wer neugierig geworden ist, kann die Erlebnisse von Heike auf ihrer Seite „heikeimgruenen“ verfolgen und Kontakt zu ihr aufnehmen. Das könnte vor allem für alle Oberstufenschülerinnen und -schüler interessant sein, die nach dem Schulabschluss ebenfalls ins Ausland wollen.

Heike hat bei uns übrigens mehrere Jahre lang gute Artikel für die Schülerzeitung geschrieben – kein Wunder also, dass ihre Blog-Beiträge sich spannend und flüssig lesen. Das Homepage-Team wünscht Dir eine tolle Zeit in Irland, Heike!

23. September 2014 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln