"Kreuzau hat sich heute um den Wetterbericht nicht gekümmert"

Vor dem Start 

Peter Borsdorf, Initiator von "Running for Kids", im Gespräch mit Simon Maris, dem neuen Schülersprecher

Peter Borsdorf, Initiator von „Running for Kids“, stellt im Gespräch mit Simon Maris, dem neuen Schülersprecher, das Projekt vor, dem ein Viertel des Erlöses zukommen wird.

Großer Andrang nach der Rückkehr der Aktiven

Fast wie vor fünf Jahren, beim ersten „Sponsored Walk“ des Gymnasiums Kreuzau: Das Wetter hatte wieder viel Verständnis für uns, und so blieben nach der Rückkehr der Aktiven viele Eltern und Kollegen noch eine ganze Weile auf dem Schulhof zwischen Getränke- und Grillstand.

Wir danken nicht nur dem Wettergott, sondern insbesondere den zwei Organisatoren, W. Emondts und K. Engelmann, für die hervorragende Vorbereitung und Durchführung. Der Erlös von mehr als 12.000 Euro wird, wie schon während des Festes dargestellt, zu je einem Viertel an die Aktion „Running for Kids“ und an die Kinder- und Jugendpsychiatrie von Dr. Müller gehen, der die Arbeit seiner Einrichtung ebenfalls vorstellte. Die andere Hälfte verbleibt bei der SV unserer Schule.

06. September 2009 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln