Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021 gestartet

Heute hat an unserer Schule die Juniorwahl begonnen, eine Simulation der anstehenden Bundestagswahl. Erst- und Zweitstimme geben die Jahrgangsstufen 9 bis Q2 kursweise ab. Für alle, die das Fach Sozialwissenschaften abgewählt haben, steht das Wahllokal im Mehrzweckraum in den Pausen offen. Dabei geht es zu wie im richtigen Wahlraum: Es gibt Wahlbenachrichtigungen, Wähler*innen-Listen und -helfer sowie Stimmzettel, auf denen dieselben Parteien und Personen stehen, wie bei der Bundestagswahl auch.

Im Unterricht haben die Lehrer*innen der Fachschaft Sozialwissenschaften vorher den Wahlablauf, die Bedeutung von Wahlen in einer Demokratie und das deutsche Wahlrecht thematisiert: Was bewirken Erst- und Zweitstimme? Warum ist es ein Unterschied, ob jemand eine ungültige oder gar keine Stimme abgibt? Wie genau wird bestimmt, wer einen Sitz im neuen Bundestag bekommt?

Das Abstimmungsergebnis aller rund 4500 teilnehmenden Schulen aus ganz Deutschland wird am Wahltag gleichzeitig mit den Resultaten der echten Bundestagswahl veröffentlicht werden. Das schulinterne Ergebnis gibt es dann hier auf der Homepage. Dabei wird man nicht erkennen können, wie die einzelnen Kurse abgestimmt haben. Denn die haben im sozialwissenschaftlichen Unterricht schließlich gelernt: Geheimhaltung ist eine wichtige Bedingung für demokratische Wahlen.

Für die Einhaltung der Wahlgrundsätze sorgen bei der Juniorwahl Schülerinnen und Schüler. “Die Wahlhelferinnen und -helfer aus der Oberstufe haben einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, dass der erste Tag der Juniorwahl so reibungslos ablaufen konnte,” sagte Mitorganisator Robin Waters, der im Moment als Referendar an unserer Schule ist. Er sei jedenfalls sehr gespannt auf die Ergebnisse der Juniorwahl.

20. September 2021 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln