Informationsabend zur Pubertät

Am Mittwoch, 9. Mai, lädt das Gymnasium Kreuzau alle Eltern der Jahrgangsstufe 6 zu einem Vortrag zum Thema Pubertät ein.

In der Phase zwischen Kindheit und Erwachsensein vertrauen viele Jugendliche mehr auf Gleichaltrige als auf ihre Eltern.

In der Phase zwischen Kindheit und Erwachsensein vertrauen viele Jugendliche mehr auf Gleichaltrige als auf ihre Eltern.

Die Referentin Petra Müller ist Diplom-Sozialpädagogin mit  Ausbildung in systemischer Familienberatung. Sie will ihre Erfahrung aus vielen Jahren sexualpädagogischer Arbeit mit Jugendlichen weitergeben und die Fragen dieser Lebensphase beantworten helfen:

Ist Pubertät wirklich so ein Schreckgespenst oder doch eine zweite Geburt, wie es manchmal in der Literatur beschrieben wird? Was beschäftigt Kinder in dieser Zeit? Was können Erwachsene tun, um den Kontakt zu den Heranwachsenden nicht zu verlieren? Was passiert im Körper, in der Psyche, im sozialen Umfeld in dieser Umbruchzeit?

Der Elternabend am kommenden Mittwoch dauert von 19.30 bis 21.30 Uhr. Unsere Gäste sollten bitte den Eingang Schulstraße benutzen. Die vollständige Einladung inklusive einem Abschnitt zum Anmelden gibt es hier.

.

05. Mai 2012 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln