Gymnasium Kreuzau kooperiert mit dem „Institut Francais“ in Aachen

Gemeinsam mit den betreuenden Lehrerinnen hatten sich die Schülerinnen in zusätzlichen Unterrichtsveranstaltungen intensiv auf die Prüfungen vorbereitet. „Neben dem zusätzlichen Leistungsanreiz war uns auch die Vorbereitung auf Prüfungssituationen besonders wichtig“, so Constance Hundt, die gemeinsam mit Cecilia Jansen die Vorbereitung begleitete. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Erziehung zur Selbstständigkeit, da die Vorbereitung auch eigenständig durchgeführt wurde. Das sehr gute Abschneiden fast aller Schülerinnen und Schüler ist für diese ein Erfolgserlebnis und für die Pädagogen die Bestätigung für erfolgreiche Arbeit.

08. Juli 2004 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln