Greetings from the USA

Die Gruppe des USA-Austauschs 2012 erhält erste Einblicke in die „Neue Welt“.

 

Nach einer zwanzigstündigen Reise und einer ersten Nacht in unseren Gastfamilien durften die Austauschschüler des Gymnasiums Kreuzau heute die ersten Eindrücke zum amerikanischen Schulsystem sammeln.

„It is totally different to our school system.“ Dies war die einstimmige Meinung der fünfzehn Schülerinnen und Schüler, die heute mit ihren neuen amerikanischen Freunden einen für sie nicht ganz normalen Schultag erlebt haben.

Morgen, am 2.Oktober reisen wir in die Hauptstadt der Vereinigten Staaten, Washington D.C. und werden damit auch in den nächsten Tagen einiges zu berichten haben.

 

 

02. Oktober 2012 Autor:  Karsten Engelmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln