Gratis-Krimi für die Mama

„Ich möchte das Buch meiner Mutter zum Muttertag schenken“ – Das war die beliebteste Begründung, die unsere Lehrerin Sandra Simberger von Schülerinnen und Schülern hörte, als sie anlässlich des Welttags des Buchs einen Klassensatz Krimis in der Mediothek des Gymnasiums Kreuzau verschenkte. „Nenne mir einen Grund und ich schenke Dir ein Buch“ war das Motto der Aktion.

Die Regale für Sandra Simbergers Verschenk-Aktion hatten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen unserer Mediothek gestaltet.

Die Regale für Sandra Simbergers Verschenk-Aktion hatten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen unserer Mediothek gestaltet.

Die verteilten Bücher waren eine Sonderauflage, die manche Verlage zum Welttag des Buchs für solche Gratis-Verteilungen gedruckt haben. Ziel des Welttags ist, den Spaß am Lesen zu fördern und junge Menschen für Bücher zu begeistern.

Das ist am Gymnasium Kreuzau offenbar gelungen: Zwanzig Minuten nach Beginn der Aktion waren alle Krimis weg.

14. Mai 2012 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln