Generalprobe für das Abitur erfolgreich …

… und die Vorabiturklausuren hoffentlich auch!

Gleich am ersten Tag der Schulöffnung, am Donnerstag, dem 23.04. fand für unsere Abiturient*innen die eigentlich für den 17.03. geplante Vorabiturklausur im 3. Abiturfach statt.

Nach gemeinsamer Vorbereitung mit der Gemeinde Kreuzau, den Hausmeistern und der Reinigungsfirma sowie zahlreichen Kolleg*innen – allen einen herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit und den engagierten Einsatz – war die Anwesenheit von 70 Schüler*innen im Schulgebäude unter Einhaltung aller Regeln zum Infektionsschutz reibungslos möglich.

Herzlichen Dank an alle Kolleg*innen für die umsichtige Umsetzung des komplizierten Plans und an alle Abiturient*innen für die disziplinierte Einhaltung aller Regeln. Wir hoffen, die Ergebnisse der Klausur sind mindestens so erfreulich wie der Ablauf des Beginns der Wiederöffnung der Schule. Und wir drücken jetzt schon allen die Daumen für den Start in die Abiturprüfung am 12. Mai. Organisatorisch werden sich diese Prüfungen nach den Erfahrungen vom 23.04. sicher problemlos bewältigen lassen.

Alle Informationen zur weiteren Planung für unsere Q2 nach dem Stand vom 17.04. (Angebote zur Unterstützung der Abiturvorbereitungen durch die Fachlehrer*innen, Notenmitteilung, Zulassung usw.) finden sich in diesem Beitrag. Weitere aktuelle Informationen folgen, alle behalten bitte die Homepage sowie die Teams der Tutorenschiene im Blick.

26. April 2020 Autor:  Wolfgang Arnoldt 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln