„Geister des Landes“ besuchen die Jahrgangsstufe 7

Die fantastische Seite der Eifel wird die Autorin Judith C. Vogt Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Kreuzau am Montag, 2. Juli, zeigen. Die 1981 in Kreuzau geborene Schriftstellerin hat mehrere historische und Fantasy-Romane geschrieben, deren Schauplatz stets die Eifel ist. Am Montag liest sie im Forum zwischen 10.40 und 11.50 Uhr für den Jahrgang 7 aus ihrem Werk „Die Geister des Landes“. Es ist 2009 bereits als Hörbuch erschienen und kommt jetzt als erster Teil einer Jugendbuch-Trilogie in die Buchläden.

Nähere Informationen zum Buch gibt es auf der Internetseite von Judith C. Vogt.

 

28. Juni 2012 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln