Französisch oder Latein? – Hilfe bei der Zweitsprachenwahl

Es ist nicht ganz einfach, die zweite Fremdsprache auszusuchen. Das Abitur nach acht Jahren am Gymnasium verlangt, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler schon in Klasse 5 entscheiden. Zur Auswahl stehen Latein und Französisch – die eine Basissprache aller romanischen Sprachen und Zugangsvoraussetzung für manchen Studiengang, die andere eine innerhalb der Europäischen Union bedeutenden Weltsprache.

Damit es Eltern und Schülern nicht allzu schwer fällt, haben Franzi Braun-Ludwigs für Latein und Sabine Dückers die wichtigsten Argumente für ihr jeweiliges Fach in Präsentationen zusammengefügt:

Latein als zweite Fremdsprache

Französisch als zweite Fremdsprache

Die Größe von Dateien auf dieser Internetseite ist begrenzt. Deshalb können wie die Präsentationen leider nicht in höherer Qualität zur Verfügung stellen.

13. Juni 2011 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln