„Feiern macht Schule!“ Herzliche Einladung zum Jubiläumsfest

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Ehemalige, liebe Freunde und Wegbegleiter unserer Schule,

unter dem Sieger-Motto  des Wettbewerbs des Schulfest-Arbeitskreises: „Feiern macht Schule!“ möchten wir

am Freitag, dem 21.09.2018

von 17 bis 22 Uhr

unser Fest zum 25-jährigen Jubiläum

feiern. Es soll keine großen Reden geben, sondern wir wollen bei Live-Musik (die Band spielt mit kleinen Pausen die ganze Zeit über), leckerem Essen und Getränken (beides auch über den gesamten Zeitraum verfügbar) uns gemeinsam daran freuen, dass wir diese Schule „so gut groß bekommen“ haben. Wir hoffen auf gute Gespräche, Spaß beim Tanzen, ein Wiedersehen mit alten Bekannten … .

So ähnlich könnte es am 21.09. auf dem Schulhof werden (Bild: lecker-nudelsalat.de)

Zwischendurch gibt es ein „Gespräch auf dem roten Sofa“ (einfach überraschen lassen). Und ansonsten sorgen ein paar weitere überraschende Dinge sicher für eine schöne Festatmosphäre und viel Abwechslung.

Wir gehen davon aus, dass alle Schülerinnen und Schüler bei unserem Fest mit dabei sind – da es ja im Sommer auch einen Kompensationstag für die Arbeit bei der Vor- und Nachbereitung und die Teilnahme am Fest geben wird. Es besteht aber keine Anwesenheitspflicht für die gesamte Zeit von 17 bis 22 Uhr. Wenn jemand aus einem dringlichen Grund am Freitag bei unserem Fest gar nicht dabei sein kann, beantragen die Eltern bei Klassenlehrer*in oder Tutor*in bitte vorher eine Beurlaubung. (Für den Vormittag gelten die gleichen Regelungen wie für einen normalen Schultag.)

Um 19.30 Uhr – wenn es so langsam dunkel wird – verteilen unsere Schüler*innen die in den letzten Tagen oder der kommenden Woche im Kunstunterricht hergestellten Windlichter auf den Tischen.

Die Schüler*innen der Oberstufe helfen bitte beim Auf- und Abbau: die Q2 am Freitagmorgen ab 7.45 Uhr, die Q1 am Freitagabend ab 22 Uhr und die EF am Samstagmorgen ab 9 Uhr – mit Ausnahme derer, die im Rahmen der Sponsorenwanderung jüngere Klassen begleiten oder während der Wanderung oder im Zusammenhang mit dem Fest besondere Aufgaben übernommen haben. Über die jeweiligen Treffpunkte zur Aufteilung der Arbeit informieren die Tutor*innen.

Den Teilnehmer*innen der Sponsorenwanderung am Vormittag viel Erfolg und schon jetzt allen Sponsor*innen unserer wandernden Kinder und Jugendlichen ein  ganz herzliches Dankeschön! (Alle Informationen zur Sponsorenwanderung können Sie im Schreiben vom ersten Schultag noch einmal nachlesen.) Peter Borsdorf von „Running for Kids“ hat für ca. 17 Uhr sein Kommen zugesagt, um sich für die Unterstützung seiner Initiative zu bedanken und das Projekt zu erläutern, das er mit unserer bzw. Ihrer und eurer Unterstützung fördern möchte.

Wir freuen uns auf  hoffentlich gutes (oder wenigstens erträgliches) spätsommerliches Wetter, haben aber für den Abend  dank der Unterstützung des Trägervereins der Festhalle Kreuzau auch einen Plan B, so dass das Fest in jedem Fall stattfinden kann. Eventuell notwendige Entscheidungen dazu (und in Bezug auf das Stattfinden der Sponsorenwanderung) werden bis Ende der 2. Stunde am Donnerstag bekannt gemacht.

In der Hoffnung, dass es bei dem Plan des Festes unter freiem Himmel bleiben kann, und in der Vorfreude auf einen tollen Nachmittag und Abend mit Ihnen und euch und den vielen  aktuellen Wegbegleitern und „alten Bekannten“, die schon ihr Kommen angekündigt haben

Herzliche Grüße

Wolfgang Arnoldt

 

 

 

 

14. September 2018 Autor:  Wolfgang Arnoldt 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zur Desktop Ansicht wechseln