Etienne Wiebe nach erfolgreichem Start bei „The Voice of Germany“ ausgeschieden

Unser ehemaliger Schüler Etienne Wiebe hatte es geschafft, gleich zwei Jury-Teams bei den Blind Auditions der Jubiläums-Ausgabe von „The Voice of Germany“ zu überzeugen. Damit war er eine Runde weiter und trat für das Team der Jurorinnen Yvonne und Stefanie an. Leider ereilte ihn in der nächsten Runde des Sänger-Wettstreits das Aus – wurde aber von den Jurorinnen und Juroren als beeindruckender Newcomer gelobt und trug die Niederlage mit Fassung. Die Schule ist stolz auf einen Absolventen mit solchem Talent!

Nach dem ersten Auftritt buzzerten gleich zwei Duos für Etienne. Wer auf das Bild klickt, gelangt zum Video seines Auftritts. (Bildquelle: voice-of-germany.de)

07. November 2020 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln