Erster Experimentiertag der Einführungsphase war ein Erfolg

Am 11. November 2015 fand in Kooperation mit dem Forschungszentrum Jülich der erste von zwei Labortagen für die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase (EF) statt. Die Jahrgangsstufe entspricht der Klasse 11 aus Zeiten des Abiturs nach 13 Jahren.

Zum ersten Mal fand ein Labortag in Kreuzau und nicht im Forschungszentrum Jülich statt.

Zum ersten Mal fand ein Labortag in Kreuzau und nicht im Forschungszentrum Jülich statt.

An diesem Tag hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, über einen längeren Zeitraum zu experimentieren. So galt es zum Beispiel mittels Wasserdampfdestillation und Soxhlet-Extraktion die Aromastoffe aus Lavendelblüten und Zitronen zu isolieren, einzelne Aminosäuren aus einem Gemisch zu identifizieren und eine unbekannte Safranin-Konzentration photometrisch zu bestimmen. Die Resonanz der Schülerinnen und Schüler war sehr positiv und der Großteil gab an, sich bereits auf den nächsten Tag im März, an dem das Thema Enzymatik behandelt wird, zu freuen.

18. Dezember 2015 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln