Der Förderverein unterstützt die Theater-AG

Die Aufführung des Theaterstücks Hilette Jans war ein voller Erfolg, zu dem vor allem die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a beigetragen haben. Zum Erfolg beigetragen haben aber auch die Eltern, die die finanziellen Belastungen mitgetragen haben. Kostüme, ausgeliehen aus dem Fundus des Theaters Aachen, und ihre Reinigung bei der Firma Bothe in Düren sowie die Beleuchtungsanlage haben doch erhebliche Kosten verursacht. Im offiziellen Etat einer Schule gibt es leider für solche Veranstaltungen kein Geld. Und über Eintrittsgelder lassen sich die Aufwändungen nur begrenzt finanzieren, wenn man Besucher haben will. So bleibt nur übrig, Sponsoren zu finden und gelegentlich den Förderverein um Unterstützung zu bitten. An dieser Stelle also herzlichen Dank an den Förderverein des Gymnasiums Kreuzau für die Unterstützung der Arbeit der Theater-AG
()

17. August 2007 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln