Debut der Judomannschaft

Titel, Plazierungen und Wettkampferfahrung konnten die Judoka des Gymnasiums Kreuzau bei ihrem Debut als Mannschaft gewinnen. Bei den Regierungsbezirksmeisterschaften der Schulen NRW im Judo konnte das Team des Gymnasiums Kreuzau bei seinem ersten Auftritt gleich direkt den Sprung aufs berühmte Siegerpodest schaffen und errang unter den teilnehmenden Schulen den 3. Platz.

In der Einzelwertung hatte Samuel Kondziela in seiner Gewichtsklasse alle Gegner im Griff und sicherte sich damit den Titel Bezirksmeister. Leon Pauli musste sich in einem spannenden Finalkampf geschlagen geben und wurde damit Vizemeister. Die Teamkollegen Max Hutmacher und Henry Hesterberg konnten bei ihrem ersten Wettkampf auf der Matte einen respektablen 5. und 4. Platz belegen.

 

 

16. März 2016 Autor:  Karsten Engelmann 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Desktop Ansicht wechseln