13 Schülerinnen und Schüler laufen beim Köln-Marathon gegen die Zeit

Auch die betreuende Lehrerin Anne Fischer war begeistert. Insbesondere von der Teamleistung der jungen Läufer. Jeder hat bemerkt, das er alles für die Mannschaft geben muss, um ein so gutes Ergebnis zu erreichen!, freut sich die Sportlehrerin über die Zunahme des Interesses in der Schülerschaft des Gymnasiums, sodass im nächsten Jahr vielleicht noch mehr Schülerinnen und Schüler beim Start in der Domstadt dabei sein werden.

18. September 2005 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln