Neuer Schulleiter im Amt

W. Röther arbeitet seit der Gründung des Gymnasiums Kreuzau als stellvertretender Schulleiter an dieser Schule und war an allen wichtigen Entscheidungen beim Aufbau der Schule maßgeblich beteiligt.
Neben den vielen organisatorischen Dingen, die beim Aufbau der Schule zu erledigen waren und den üblichen Aufgaben des stellvertretenden Schulleiters, wirkte er maßgeblich bei der Erstellung des Schulprogramms, in dem das pädagogische Konzept der Schule zusammengefasst ist, mit. Bei den drei Bauabschnitten des Schulbaus war er der Koordinator und Ansprechpartner schulischerseits für Schulträger und Architekturbüro.
Nach dem Abitur am Gymnasium am Wirteltor in Düren studierte Herr Röther seine Unterrichtsfächer Deutsch und Erdkunde an der RWTH Aachen. Nach der Referendarzeit am Stiftischen Gymnmasium Düren unterrichtete er sieben Jahre am Gutenberg-Gymnasium Bergheim und anschließend neun Jahre am Gymnasium am Wirteltor in Düren, bevor er zur Gründung des Gymnasiums Kreuzau hierher kam. Neben seiner Unterrichtstätigkeit ist er seit vielen Jahren in der Lehrerfortbildung für das Fach Erdkunde tätig.
W. Röther ist 54 Jahre alt und wohnt seit mehr als 25 Jahren in Kreuzau. Er ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder. In seiner knapp bemessenen Freizeit geht er seinen Hobbies Kochen, Fotografieren und Fahren, Warten und Pflegen eines Oldtimers nach.
JK

20. August 2003 Autor:  Martin Dieckmann 0 Kommentare

Zur Desktop Ansicht wechseln